Mit Hypnose gegen Angst und Stress

Ob Panikattacken, Schlaf­störungen oder Depressionen: SensoryMind kann Ihnen helfen, Ihre Ängste zu überwinden und sich frei und selbst­bestimmt zu fühlen. Auch zum Abnehmen, für die Burnout-Prävention oder zur Raucher­entwöhnung bietet sich die Methode an.

Wann kann SensoryMind helfen?

Die Methode lässt sich unter anderem bei folgenden Themen hilfreich nutzen:

  • Vermeiden von Burnout und Burnout-Prävention
  • Abbau von Stress, Druck­situationen, Depressionen, Schlaf­störungen
  • Abbau von Ängsten z.B. Prüfungsangst, Flugangst, Platzangst
  • Desensibilisierung von Panik­attacken, Phobien, Agoraphobie, Angst vor Tieren, Spinnen
  • bewusster leben und entscheiden
  • seine Stärke und Persönlichkeit finden, Selbstvertrauen, Selbstwert
  • Rauchen aufhören, Raucherentwöhnung
  • Gewichtsreduktion oder Gewichtszunahme
  • Befreiung von Sucht z. B. Alkohol
  • Stärkung des Selbst­bewusstseins
  • Energie und Kraft gewinnen
  • Freiheit und Selbst­bestimmung erfahren, Verminderung von Fremd­bestimmung
  • Trauerarbeit und Vergebung
  • Partnerprobleme

Was ist SensoryMind?

Mit der SensoryMind-Methode geben wir Ihnen die Möglichkeit, sich im eigenen, ständig aktiven Unter­bewusst­sein an ein Gefühl zu erinnern. SensoryMind kann Sie mit verschiedenen Techniken aus Mental­training und Hypnose unterstützen, negative Erfahrungen und Gefühle neu zu bewerten und Sie somit davon befreien oder diese lindern.

Um mit Hilfe von SensoryMind Ihre Befreiung und Selbst­bestimmung zu unterstützen, wenden wir verschiedene anerkannte Methoden der Gefühls- und Gedanken­steuerung an, die wir je nach Problem­stellung auch kombinieren:

  • Neubewertung von Gefühlen und Gedanken
  • Mentalcoaching
  • Wirkdialoge
  • klassische Hypnosetherapie
  • Selbsthypnose
  • klassisches Coaching
  • Entspannungstechniken

Was bewirkt SensoryMind?

Freiheit ist für jeden Menschen mit einem Gefühl oder einer Erinnerung an einen Ort verbunden, der sich in Worten kaum beschreiben lässt.

Sind es nicht oft traumhafte Bilder, die sich bei Ihnen eingeprägt haben? Bilder, die Sie mit all Ihren Sinnen wahrgenommen haben und die Ihnen das Gefühl von Freiheit oder den Eindruck, befreit zu sein, vermitteln? Vielleicht ist es das saftige Grün einer Klippe im mystischen Schottland, die endlose Weite des Meeres, das Brechen der Wellen und das damit verbundene Rauschen des Wassers. Der erfrischende Wind oder der von der Sonne aufgewärmte Sand am Strand, den Sie unter den Füssen spüren, der Sie gelassen und selbstbewusst fühlen lässt…

Solche magischen Momente, die Sie schon erlebt haben, sind in Ihrem Unterbewusstsein abgespeichert: sei es eine bestandene Prüfung, ein Traumurlaub oder wenn Ihnen etwas besonders gut gelungen ist. Die Erinnerung an diese starken Gefühle nutzen wir bei SensoryMind, um Sie aus Ihrer belastenden Situation, in der Sie sich befinden, zu befreien.

Mit der Aktivierung — zum Beispiel durch ein Fingerschnippen — ist es Ihnen möglich, den Fokus weg von der Situation und hin auf das schöne und befreiende Gefühl zu lenken. Wann und wo immer Sie wollen. Ihre Fähigkeit, Probleme zu lösen, entwickelt sich von selbst.

Die Begeisterung und das Gefühl von Freiheit lassen Energien frei werden und fliessen. Ihre Sinne öffnen sich — Sie nehmen bewusster wahr. Geniessen Sie während der Hypnose die Entspannung und die mentale Stärke in Ihrem Körper und lassen Sie diese Wahrnehmungen entfalten. Sie spüren, wie sich Ihr Zustand ins Positive wendet und was das in Ihnen bewirkt.


Warum soll ich mich meinem Unterbewusstsein widmen?

Heute kann wissen­schaftlich nach­gewiesen werden, dass 90 Prozent unseres Verhaltens unter­bewusst erfolgen und nur 10 Prozent bewusst. Dabei spielen im Unter­be­wusstsein abge­speicherte Emotionen, Bilder, Gedanken und Gefühle eine wichtige Rolle. Das Bild des Eisbergs, bei dem der grösste Teil im Wasser verborgen bleibt und nur die Spitze sichtbar ist, wider­spiegelt dieses Zahlen­verhältnis.

Mit der SensoryMind-Methode begleiten wir Sie als Klientin oder Klient in die 90 Prozent Ihres Unter­be­wusstseins. Wichtig zu wissen ist, dass Ihr Wille immer aktiv ist und dass Sie entscheiden, wohin und wie weit die Begleitung von uns führen soll. SensoryMind unterstützt Sie, emotionale Ursachen, Druck­situationen, negative Erfahrungen sowie schlechte Gefühle und Gedanken neu zu bewerten und ins Positive zu wenden. Damit Sie innerlich befreit agieren können.

SensoryMind –
Spüre das Gefühl von Freiheit

Was sind die Voraussetzungen?

Um den Prozess gemeinsam zu gehen, sind die drei folgenden Voraus­setzungen wichtig:

  1. Der Glaube an den Prozess und an die Möglichkeiten von SensoryMind
  2. Das Vertrauen in den Prozess, in sich selbst und in den Therapeuten
  3. Der Wille, eine Veränderung von der IST-Situation ins Positive anzugehen